TRANSPORTEUR AUSWAHL

Wenn Sie etwas von dem einen Ende der Welt oder bloß in die Nachbarregion transportieren wollen, brauchen Sie einen Transporteur. Der Unterschied welchen Transporteur Sie für die verschiedenen Transportaufgaben benötigen sollten, ist jedoch groß. 

 

 

Ein Transporteur kann viel bedeuten

Das Wort Transporteur wird oft von Leuten ohne große Erfahrung in der Transportbranche benutzt. Das Wort hört man nicht gerne in der Branche. Der Grund dafür ist, dass das Wort nicht sonderlich spezifisch ist. Stattdessen werden die Wörter ‘Spediteur’ und ‘Lastwagenfahrer’ verwendet, je nachdem von welchem Typ Transporteur die Rede ist.

 

 

Transporteur Auswahl

Ein Spediteur ist ein Transportunternehmen, dass typischerweise Güter mit Flugzeugen, Schiffen oder LKWs international liefert. Sie können hier mehr über Spediteure lesen. Spediteure arbeiten meistens mit anderen Spediteuren im Ausland zusammen, um einen internationalen Transportservice anbieten zu können. Die großen Spediteure haben jedoch eigene Abteilungen weltweit. Spediteure besitzen nicht die Transport- & Lagermöglichkeiten, die für den Transport benutzt werden, d.h. Packhaus, LKWs, Flugzeuge und Schiffe. Sie stehen primär für den Kontakt mit Kunden und für den nötigen Informationsfluss um die Fracht geliefert zu bekommen. 

 

‘Lastwagenfahrer’ ist ein anderer Transporteur-Typ. Während die Spediteure viel mit interkontinentaler Fracht – beispielsweise von Asien nach Europa – arbeiten, beschäftigen sich Lastwagenfahrer hingegen eher mit der intra-kontinentalen Fracht, wie z.B. innerhalb Europas. Lastwagenfahrer besitzen in der Regel ihre LKWs – Sattelschlepper und Anhänger – und leben davon ihre Fahrten zu optimieren damit die LKWs so beladen wie möglich sind. Die Lastwagen-Unternehmen variieren sehr von den sehr großen internationalen Akteuren wie DSV, Leman und Blue Water bis hin zu kleinen lokalen Unternehmen, die 5 – 10 Transporter haben. 

 

Jeder Transporteur kann fast jede Aufgabe bewältigen, Sie sollten jedoch einen finden, der zu Ihrem Auftrag passt!

 

Es kann für Außenstehende schwer sein den Unterschied zwischen zwei Transporteuren zu erkennen. Darüber hinaus ist es schwer zu erkennen, welche Transporteure in den verschiedenen Ländern stark sind. Einige Transporteure können gut Stückgut aus China nach Hause liefern, weil sie eigene Stückgut-Container besitzen. Andere haben ihren Fokus auf Luftfracht aus den USA und noch andere haben sich weiter spezialisiert und können Fracht aus Afrika liefern. Genauso fahren einige Lastwagenfahrer in den Süden Richtung Italien und Spanien, wobei andere nördlich nach Norwegen oder Schweden fahren. 

 

Transport mit Transporteuren

In der Regel können fast alle Transporteure jede Aufgabe bewältigen. Der Grund dafür ist, dass sie bloß den Service bei einer anderen Firma kaufen, falls sie es nicht selber bewältigen können. Damit steigt der Preis – und oft wird der Service geringer – weil noch ein Link in den Handel und Kommunikation beigefügt wird. Der Trick ist einen Transporteur zu finden, der SELBST den Auftrag bewältigen kann. Wollen Sie eine Palette aus Shanghai bestellen, sollten Sie einen Transporteur mit eigenen Stückgut-Containern aus Shanghai beauftragen. Bei einer Palette Wein aus Italien, sollten Sie einen deutschen Transporteur, der nach Italien fährt kontaktieren. 

 

Es ist arbeitsaufwendig sich einen guten Überblick zu verschaffen. Zum Glück haben wir viel der Arbeit getan, damit Sie die Information direkt hier auf Transporteca finden können.